HANDY STRAHLUNG reduzieren per CHIP

Heute leben wir so verbunden mit unseren Handys,

wir können nicht einmal ohne sie auf die Toilette gehen. Aber verstehen wir das potenzielle Risiko, das diese Geräte mit sich bringen könnten? Einige renommierte Wissenschaftler sagen, dass das Tragen eines Mobiltelefons in Ihrer Hosen- / Hemdtasche das Risiko bestimmter Hirntumore erhöhen kann und vor allem die männliche Fruchtbarkeit verringert! Ein australisches Unternehmen beschloss daher, etwas gegen den Schutz von Gehirn und Hoden  zu unternehmen und kam mit dem Patch’d Smartphone Radiation Reducing Chip  ($ 30) auf den Markt .

Pent’d wurde von einem ehemaligen Militär und Experten

für Raketenstrahlungs-Technologie erfunden und ist angeblich der „weltweit erste Smartchip, der die von Ihrem Handy (SAR) emittierte Strahlung um bis zu 95% reduziert.“ Es ist ein 0,35 mm dicker Aufkleber Das Gerät wird an der Rückseite des Geräts angebracht und enthält eine mikrofeine Leiterplatte und spezielle Filter, die die schädlichen Wellen von Kopf und Körper wegleiten.

 

Der Chip wird von verschiedenen Tests unterstützt, die in international akkreditierten unabhängigen Labors nach den USA-FCC-Standards durchgeführt werden. Es passt auch gut in Ihre Hülle und es hat bewiesen, dass es die Signalstärke Ihres Geräts nicht beeinträchtigt (im Gegensatz zu den meisten Anti-Strahlung Handy Fällen). Entwickelt für die neusten Samsung und iPhone Smartphones, sieht Patch’d wie ein dringend benötigtes Produkt aus, das vielleicht Leben rettet.

Written by Restaurator

Hallo erstmal...